Muskelnet.com empfiehlt:

Navigation
» Startseite
» Forum
» Artikel
» Downloads
» Toplist
» Newsletterarchiv
» Links
» Muskelnet Xtreme
» Muskelnet-Mail
» Roidorder.info
» Trenbolon.info
Suchen
 
Erweiterte Suche
Statistiken
Wir haben 17121 registrierte Benutzer.
Der neueste Benutzer ist Marw.

Unsere Benutzer haben insgesamt 74343 Beiträge geschrieben. innerhalb von 10090 topics
 
Wer ist online?
Momentan oder in den letzten 30 Minuten online:


Der Rekord liegt bei 596 Benutzern am 24.02.17 | 18:22.
 
Kalendar
<< März 2017 >>
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Partner Shops
Produktvorstellung: Hoodiamin (Hoodia gordonii)
Verfasst am: FTW @ 02.02.08 | 13:06  
Autor: Jonas P., Foren-Nick soll anonym bleiben

"Mich stört es nicht! Für mich bist Du weiterhin die sexieste Frau auf dieser Welt" hab ich ihr immer wieder gesagt, aber nach der Geburt unseres zweiten Kindes fühlte sich meine Frau hässlich und deformiert. Ok, zwei Schwangerschaften gehen nicht spurlos an einer Frau vorbei, es sei denn, man heißt Heidi Klum und hat seinen eigenen Diät- und Trainings-Coach.

Meine Frau hat in mir ihren eigenen Coach, aber egal wie oft ich ihr gesagt habe, dass Seelachs mit Brokkoli hui und Wiener Schnitzel mit Pommes pfui seien, sie wollte einfach auf keine Leckereien verzichten. Ich übrigens auch nicht, da zwei Kinder doch sehr stressen und ich auf Diät unaufstehlich bin.

Der kleine Unterschied ist allerdings, dass ich mich fünfmal pro Woche im perfekt eingerichteten heimischen Kellerstudio mit Kniebeugen, Kreuzheben und Bankdrücken abmühe, sie jedoch den Großteil der täglichen Arbeit von der Couch aus deligiert. Ok, vielleicht übertreibe ich da ein wenig. Das Wort "Bewegung" hat sie aber trotzdem nicht erfunden.

Aus diesem Grund auch wollte sie auf dem dümmsten vorstellbaren Wege abnehmen, mit Hilfe von "Tabletten". Eines Abends kam sie zu mir ins Büro, hob ihr T-Shirt, zog sich etwas Flabber vom Bauch und sagte "Findest Du mich noch attraktiv?" Ein "Nein" hätte das Ende meiner Ehe bedeutet, ein "Ja" einen Freifahrtschein zur weiteren Untätigkeit. Also nahm ich mir allen Mut zusammen und sagte ihr, dass sie nicht mir den Schwarzen Peter mit einer solchen Frage zuschieben, sondern endlich etwas tun solle, wenn es sie so sehr stören würde.

"Aber Du weißt ja, die Kinder... Ich komme einfach nicht dazu, täglich zu trainieren oder auf meine Ernährung zu achten... Kannst Du mir nicht so ein paar Abnehmpillen besorgen? Ich habe gehört, Ephedrin soll gut sein!?"

Meine Antwort, dass ich ihr ganz bestimmt kein Ephedrin besorgen würde, bestrafte sie dann erst einmal mit einer Woche Sexentzug.

Geladen bis hintengegen und voller Begierde auf meine Frau, habe ich mich dann doch dazu hinreißen lassen, einmal nach entsprechenden Tabletten zu suchen. Da mir die Gesundheit meiner Liebsten am Herzen liegt, habe ich natürlich nach möglichst natürlichen und milden Mitteln Ausschau gehalten und dabei selbstverständlich um nutzloses Zeug wie Carnitin einen großen Bogen gemacht.

Als treuer Leser im Muskelnet, war ich früher einmal auf einen Artikel von IvanDrago zu Hoodia Gordonii gestoßen. Ein Kaktus, der den Appetit vertreibt.

Nach ein paar Minuten Googelei habe ich dann auch einen Shop gefunden, der genanntes Wundermittel anbietet: der Barely Legal Shop. Der Anbieter des Produkts, die englische Supplementfirma EXTREM, wirbt wie folgt:








Zitat:
Hoodia gordonii ist eine Kaktusart aus Afrika und gleichzeitig der Hauptwirkstoff in Hoodiamin. Die Bewohner der Kalahariwüste verzehren das Fruchtfleisch des Hoodia-Kaktus seit Jahrhunderten auf Tagesmärschen, um den Appetit und das Hungergefühl zu unterdrücken. Das Geheimnis ist das Molekül „P57“, welches im Gehirn auf den Teil einwirkt, der den Appetit kontrolliert. Man fühlt sich bereits kurz nach der Einnahme satt und ausgeglichen und kann so schnell und effizient abnehmen.

5-HTP ist eine Aminosäure, die ebenfalls auf das Appetitzentrum im Gehirn einwirkt. Eine Langzeitstudie aus dem Jahre 1998 konnte bei einer Gruppe von 20 Personen eine im Durchschnitt um 58% gesenkte Nahrungsaufnahme bei der Gabe von 5-HTP feststellen. Der Gewichtsverlust belief sich nach sechs Monaten auf durchschnittlich 6,9kg, nach zwölf Monaten sogar auf 14,3kg und dies alles wohlgemerkt ohne Ernährungsumstellung! Keiner der Teilnehmer klagte über unerwünschte Nebenwirkungen oder Hungergefühle.

Vitamin C als Allround-Vitamin beseitigt die während einer Diät anfallenden, schädlichen Schlackenstoffe und stärkt die Immunabwehr, die durch eine Kalorienreduktion oftmals geschwächt wird, effektiv. Vitamin B6 ergänzt diese innovative Zusammensetzung durch Optimierung des Stoffwechsels.

________________________________________
Achtung: Einige Personen reagieren auf die Einnahme von EXTREM Hoodiamin mit einem kompletten Appetitverlust. Auch wenn dies zweifelsohne beim Abnehmen hilft, sollten sie dennoch regelmäßig kleinere Mahlzeiten mit genügend Nährstoffen zu sich nehmen! ________________________________________

Einnahmeempfehlung: 2-4 Tabletten über den Tag verteilt. Am besten erfolgt die Einnahme eine halbe Stunde vor den Hauptmahlzeiten bzw. zwei Stunden danach.



Mit etwas Skepsis bestellte ich dann das Produkt Hoodiamin, natürlich per Nachnahme, da ich schon schlechte Erfahrungen im Internet gesammelt habe. Zu meinem Erstaunen kam das Produkt dann wirklich drei Tage später bei mir an und beim Öffnen haben die strahlenden Augen meines Babes die ganze Stadt und alle umliegenden Dörfer im Umkreis von 25km erhellt.

Direkt am nächsten Morgen begann sie mit der Einnahme einer Tablette. Bereits eine Stunde später kam auf meine Frage, ob wir gemeinsam frühstücken, ein kurzes aber bestimmtes "Nö, hab irgendwie noch keinen Hunger..." Ich war schockiert, wären doch normalerweise morgens um 8 schon ein Familienglas Nutella und ein halbes Toastbrot verschwunden...

Erst am frühen Nachmittag stellte sich bei ihr ein Hungergefühl ein, jedoch weniger auf die gewohnt süßen Sachen, sondern vielmehr auf was "Deftiges". "Schatz, ich mache mir einen Salat mit Thunfisch, soll ich Dir was mit machen?" Spätestens jetzt wußte ich, dass sie mich entweder veralbern wollte, oder aber dass die Tabletten wirklich wirkten...

Sie nimmt Hoodiamin jetzt schon seit zwei Monaten, an 5 Tagen pro Woche jeweils 3 Tabletten, und hat bisher 11kg abgenommen. An Süßigkeiten hat sie seitdem nur mich angefasst und auf ihre immer noch regelmäßigen "Findest Du mich eigentlich sexy?"-Fragen antwortet sie mittlerweile selber mit einem "...natürlich tust Du das!"

Hoodiamin, ich danke Dir Victory!
[Zurück]
Willkommen Gast

Aktuelles Datum und Uhrzeit: 01.03.17 | 22:09

Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Shoutbox
Login
Benutzername:

Passwort:

 Remember me


Ich habe mein Passwort vergessen!

Du hast noch keinen Account?
Du kannst Dich kostenlos registrieren!
 
Letzte Forenbeiträge
» Muskelaufbau via Str ...
by Anonymous on 02.11.16 | 15:50

» Was nimmt dieser typ ...
by Anonymous on 02.11.16 | 15:50

» Hilfe: Seit 2 Jahren ...
by Anonymous on 01.11.16 | 19:39

» Crunchfit in Berlin, ...
by HansSpeitz on 27.08.15 | 14:46

» Teilnehmer für eine  ...
by SelbstFremd on 26.07.15 | 19:12

Letzte Artikel
» Wie der Fettabbau wirklich funktioniert
on 07.05.08 | 00:21

» Kreatin – Der Mythos und die Magie
on 07.05.08 | 00:18

» Der Protein-Ratgeber
on 27.02.08 | 02:55

» Produktvorstellung: Hoodiamin (Hoodia gordonii)
on 02.02.08 | 13:06

» Finde den Fehler!
on 03.10.07 | 14:21

Letzte Downloads
Testosteron Alamanach
[ Steroide und Medikamente ]
Dirty Dieting Newsletter März 1998
[ Dan Duchaine´s Dirty Dieting Newsletter ]
Dirty Dieting Newsletter 07/98
[ Dan Duchaine´s Dirty Dieting Newsletter ]
Oral Turinabol Profil
[ Steroide und Medikamente ]
Dirty Dieting Newsletter 01/98
[ Dan Duchaine´s Dirty Dieting Newsletter ]
Zufallsfoto
[ Album ]



Diese Seiten könnten Sie auch interessieren: Bodybuilding Begriffe