Muskelnet.com empfiehlt:

Startseite  Portal  Album  Suche  Archiv  FAQ  Gruppen  Registrieren  Mailbox  Muskelnet Xtreme  Login

Kleiner Erfahrungsbericht nach 5 Tagen Stacker2
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Du musst eingeloggt sein um Beiträge zu schreiben   Du musst eingeloggt sein um Beiträge zu schreiben    Muskelnet.com Foren-Übersicht -> Hardcore-Supplements Forum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wurscht




Anmeldedatum: 16.03.2005
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 06.05.05 | 08:23    Titel: Kleiner Erfahrungsbericht nach 5 Tagen Stacker2

Guten Morgen,

Nach allen Kritiken, Empfehlungen, Verteufelungen von Ephedra habe ich mich dennoch entschlossen es zu versuchen.
Ich habe auf 90kg festgehangen und die Waage hat sich trotz Sport keinen Milimeter nach unten bewegt. Gut, eigentlich kein Grund gleich irendwie hart eigreífen zu müssen, aber es ist halt meine Entscheidung gewesen und ich habe mir auch ausführlich Gedanken zum Thema Ephe gemacht. Risiken, Nebenwirkungen sind immer in meinem Hinterkopf.

Nur mal zum allgemeinen Verständnis.

Ich möchte auch bitte jetzt nicht hören wie schrecklich, gefährlich und unnatürlich die Nutzung von Ephedra ist! Ich hab sehr viel darüber gelesen und bin mir diesem heiklen Themas durchaus bewußt.

Nun gut. Am Samstag kamen jedenfalls die Stacker2. Habe mich deshalb für die etwas stärkere Variante entschieden, weil ich einen guten Booster und "Fettburner" haben wollte.

Zurerst hatte ich etwas bedenken mir eine erste Kapsel einzuwerfen, aber nach einigem hin und her überlegen nahm ich nach dem Mittagessen dann doch eine. Ich wollte es schließlich wissen ob die Dinger irgendwas taugen.
Nach etwa einer Stunde gings dann los! Ich wurde ganz leicht nervös und bekam eine sehr angenehme Wirkung zu verspüren. Ich war hell wach, hatte drang nach drußen zu gehen und in der Sonne einen Spaziergang zu machen. Ich verabredete mich mit einem Kollegen und wir gingen zügig spazieren.
Nach 2 Stunden zu Hause angekommen setzte ich mich an den PC und die Wirkung war in vollem Gange. Es erinnerte mich sehr stark an frühere Zeiten an denen wir Speed konsumierten (Jugendsünden). Meine Drogenzeit liegt ca. 6 Jahre hinter mir und ich habe auch nicht mehr vor so abzugehen wie damals. so isses
Die Wirkung dieser Teile, zumindest auf die Psyche ist echt nicht zu leugnen. Haut verdammt gut, aber auch angenehm rein und man ist fit.
Die Wirkung pro Kapsel hält etwa 4-5 Stunden bis jetzt fünften Tag an, wobei bei mir die Wirkungsspitze ca. 2 Stunden nach einahme erreicht ist. Eine leichte Gewöhnung nach dem 2-3 Tag ist zwar spürbar, aber hält sich noch in Grenzen!

Es ist eindeutig in der Wirkung sehr ähnlich wie Amphetamin nur nicht sooo stark und ich habe alles besser unter Kontrolle wie mit diesen maßlos überdosierten Drogen!
Heute ist der 5te Tag und ich habe laut Waage 1 Kg weniger! Natürlich habe ich wie immer meinen Sport gemacht. Nicht mehr als sonst, denn was die Boosteigentschaft für mich betrifft ist es egal ob ich die Kapsel nehme oder nicht.
Lediglich beim Karfttraining war en bissl mehr Power dahinter und danach fühlte ich mich immer noch fit!

Der hunger ist in den ersten Tagen sehr gedämpft, aber dennoch achtete ich darauf genügend zu essen da ich ja keinen katabolen Zustand und meinen Stoffwechsel nicht völlig ruinieren will (Ich baue sogar zur Zeit etwas an Muskeln auf hab ich das Gefühl!) War zwar etwas komisch ohne jeglichen Hunger zu essen, aber es ging sehr gut wenn man mal dabei war (ist glaube ich sehr wichtig trotzdem wenigen hunger ausreichend zu essen!!!). Mit richtigem Speed oder viel höheren Dosen wäre dies wohl nicht möglich gewesen. Also ich denke auch das es die Dosis macht ob Gift oder nutzbar!

An den ersten beiden Tage nahm ich jeweils eine morgends und jetzt die letzten drei vor meiner 2 Tage Pause nahm bzw. nehme ich 2 Stück über den Tag verteilt. Also weniger als Booster (brauche ich eigentlich nicht) und hoffe auf eine fettreduzierende Wirkung. Bis jetzt klappt es echt gut und ich verspüre keine unangenehme Nebenwirkungen!
Ein bissl mehr Herzklopfen wie sonst, aber durchaus angenehm. Nicht übertrieben! Schlafen tue ich Nachts wie immer tief und fest. Außer das ich ab und zu durch meinen hohen Wasserkonsum 2 mal auf den Klo muß, aber das ist kein Problem.


Über das Wochenende mache ich eine Pause, sowohl trainings - und ephetechinsch und werde mich mal richtig schön entspannen.
Montag gehts dann mit Training und Ephedra weiter. Danach die empfohle Pause von ein oder zwei Wochen.

Hoffe es kommt nicht komisch rüber das ich hier mal meine persönlichen Erfahrungen etwas detailierter aufgeschrieben habe.
Wenns jemand stört kann ich nix dafür. Es muß niemand zu diesen Mitteln greifen, genauso wie man es aber doch tun kann.

Wenn jemand weitere Fragen an mich hat, bitte stellen! Aber bedenkt das das nur meine persönlichen Erfahrungen sind und das nicht unbedingt auf jeden gleicher Maßen zutreffen muß und wie es scheint scheinen einige auch ziemlich krass auf Ephedra zu reagieren! Zu dem ist es nicht legal bzw. verschreibungspflichtig hier in Deutschland.

Gruß
wurscht

-edit-
Blutdruck und Puls sind bei mir im Ruhezustand wie immer seit ich Sport mache sehr gut!
Ruhepuls von 60-70, Blutdruck 127/80.

Wärend dem Training ist der Puls etwas leichter auf Touren zu bringen, aber auch nicht übertrieben! Blutdruck wärend der Anstrengung weiß ich leider nicht, aber ich denke im Rahmen.
-/edit-
--------------
-edit2-
Ein eine krasse Nebenwirkung ist noch, daß ich mir die letzten Tage wieder Techno(chillout) massig rein ziehe!!! :nuts: Schon krass, oder? Embarassed
Macht aber Spaß! Und tschööööööö!!!!
-/edit2-
Nach oben
bonci




Anmeldedatum: 28.09.2004
Beiträge: 128

BeitragVerfasst am: 12.05.05 | 22:23    Titel:

bekommst wohl nen backflash. :dance:

ephe gehört ja auch zu der gruppe der amphetaminen.
Nach oben
wurscht




Anmeldedatum: 16.03.2005
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 12.05.05 | 23:05    Titel:

bonci hat Folgendes geschrieben:
bekommst wohl nen backflash. :dance:

ephe gehört ja auch zu der gruppe der amphetaminen.


zu 1. Jepp, das wird es sein. :dance:

zu 2. weiß ich doch!

Mittlerweile ist Woche 2 vergangen und es knallt nicht mehr so rein, aber fit wird man davon immer noch schön.
Nächste Woche Pause...
Nach oben
arena
Little Dragon



Anmeldedatum: 20.12.2002
Beiträge: 4707
Wohnort: Bettkasten

BeitragVerfasst am: 12.05.05 | 23:22    Titel:

jetzt schon 1n Woche OFF machen
Nach oben
wurscht




Anmeldedatum: 16.03.2005
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 13.05.05 | 03:50    Titel:

arena hat Folgendes geschrieben:
jetzt schon 1n Woche OFF machen


Ja meinte ich doch! Heute noch, dann ab morgen nix mehr.
Also 5 Tage ON dann 2 Tage OFF (2 mal hintereinander) und anschließend 1-2 Woche Pause.

So war das doch gedacht, oder hab ich dich jetzt falsch verstanden?

Gruß
wurscht
Nach oben
arena
Little Dragon



Anmeldedatum: 20.12.2002
Beiträge: 4707
Wohnort: Bettkasten

BeitragVerfasst am: 13.05.05 | 20:01    Titel:

mußt du sehen wie es funzt
wenn du merkst es bringt nix mehr - 1Woche Pause

dann kann man auch 1-2Wo ON - 1Wo OFF machen
Nach oben
jackherrer




Anmeldedatum: 23.02.2004
Beiträge: 992

BeitragVerfasst am: 13.05.05 | 22:19    Titel:

wurscht hat Folgendes geschrieben:
bonci hat Folgendes geschrieben:
bekommst wohl nen backflash. :dance:

ephe gehört ja auch zu der gruppe der amphetaminen.


zu 1. Jepp, das wird es sein. :dance:

zu 2. weiß ich doch!

Mittlerweile ist Woche 2 vergangen und es knallt nicht mehr so rein, aber fit wird man davon immer noch schön.
Nächste Woche Pause...


mußte über deinen ersten post echt schmunzeln. ja kommen wohl die verjunkten zeiten wieder hoch So nicht!!
zum glück war und bin ich nie mit den zeug in kontakt getretten Ich wars nicht :rofl: :dance:
aus deinen alten zeiten müßtest du doch wissen,dass wenn du jedes wochende druff warst,so nen teilchen auch net mehr so geknallt hat!!!
dein körper hat sich halt an des Ephe gewöhnt. aber mach mal 2 tage pause ;-9 dann geht es wieder los!
Nach oben
wurscht




Anmeldedatum: 16.03.2005
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 24.05.05 | 10:32    Titel:

3 Wochen sind jetzt vergangen, davon eine Woche Pause mit Stacker2 und jetzt wieder angefangen. Mein momentaner Eindruck, super!!! Also ich schmelze einfach so dahin! Natürlich weiterhin regelmäßig Kardio und Krafttraining.
Ich bin echt etwas erstaunt das das so gut klappt. Essen tue ich weiterhin jeden Tag so 2000-2300kcal, davon 180-200g EW/ca. 150g Fett/bis 20g KH. Die Apetit hemmende Wirkung ist nicht schlecht, aber ohne wäre mir das fast noch lieber, da ich mich manchmal einfach en bissl zwingen muß was zu essen. Ich will das ganze ja nicht zu schnell machen, aber das Gewicht rast nur so bergab....
Muskelmasse bleibt recht gut erhalten habe ich den EIndruck. Genau messen kann ichs leider nicht.

Werde jetzt mal noch Glutamin testen, kann ja nur unterstützend Wirken.

Meine ersten oberen 2 Bauchmuskeln sieht man schon! Gewonnnnnennnn!!!! Jetzt nur noch der blöde schon recht kleingewordene Rettungsring und ich bin zufrieden. Dann gehts ans aufbauen.

sonnige Grüße
wurscht
Nach oben
abraxxas




Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 24.05.05 | 11:25    Titel:

wie sieht es denn mit dem gewicht aus? was hast du jetzt noch drauf?

bei mir geht es auch hauptsächlich um den bauch. mache keinen kraftsport, gehe jeden tag laufen...

hatte damals die "thermobooster" und die waren einfach genial. leider nicht mehr zu beziehen mittlerweile Sad

vielleicht werde ich Stacker2 auch mal testen!

abraxxas
Nach oben
wurscht




Anmeldedatum: 16.03.2005
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 24.05.05 | 11:41    Titel:

Hi!

Vor ca. 2 Monaten vielleicht etwas mehr noch 100kg, jetzt bin ich bei 86kg!
Siehe auch meine Bilder in meinem Fotoalbum im Profil!

Der Rettungsring ist schon sehr gut weggegangen und Muskeln hab ich nicht all zu viel verloren.
Also ich bin echt von den Teilen überzeugt. Zum cutten soll es ja besseres geben wie z.B Maxadrine, aber ich kann echt nix negatives über die Stacker2 berichten und boosten tun die dinger auch noch wie sau!
Wirken echt kräftig ohne einen zu sehr fertig zu machen und ich habe einen super tiefen und erholsamen schlaf seit ich die nehme!

Mußt halt mal testen ob die was für dich sind. Jeder reagiert ja bekanntlich anders auf so en Chemiezeugs.
Nach oben
abraxxas




Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 24.05.05 | 16:33    Titel:

zu den fotos: respekt :)

...das sieht doch jetzt schon ganz gut aus!

ich denke ich werde die teile wohl auch testen! schließlich kommt jetzt der sommer...

abraxxas
Nach oben
Minchen




Anmeldedatum: 16.03.2005
Beiträge: 57
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 24.05.05 | 18:42    Titel:

Gratulation! Weiter so! Hab mit Hilfe von Efe auch in den letzten 4 Wochen 8 kg (1,5 Kleidergrößen!!!) verloren! Das motiviert ungemein! Wirst sehen, noch ein paar Pfunde und die Muskeln kommen so richtig geil zur Geltung!
Nach oben
zo-lee
Chef & Foren Koch



Anmeldedatum: 15.10.2003
Beiträge: 2311
Wohnort: ungarn

BeitragVerfasst am: 24.05.05 | 19:02    Titel:

von den 8 kilo werden aber an die 5 kilo mit sicherheit wasser und muskeln gewesen sein! ephe entwässert nämlich ganz derb. darüber hinaus sind 8 kilo fett in 4 wochen unmöglich.
Nach oben
Minchen




Anmeldedatum: 16.03.2005
Beiträge: 57
Wohnort: Erftstadt

BeitragVerfasst am: 24.05.05 | 19:12    Titel:

Schon klar! Hab ja nicht behauptet daß ich 8kg Fett abgenommen hab! Aber immerhin ein Anfang!
Nach oben
wurscht




Anmeldedatum: 16.03.2005
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: 24.05.05 | 19:36    Titel:

Mal noch mal ne andere Frage.
Ich hab mehr oder weniger durch zufall ein Produkt im Netz gefunden das so wie es scheint auch noch hier nach deutschland vertrieben wird und es ist reines Ephedrine HCl 25mg pro Tab! Name des Produkts "VasoPro".
Hab mich nur gewundert weil es hier an verschiedenen Stellen heißt Türkei und so... und das es da Ephe HCl auch net mehr in den Apos gibt... Aber warum so umständlich wenn es Ephedrine doch im Netz noch ohne Probs zu kaufen gibt???

Kennt ihr das Produkt?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Du musst eingeloggt sein um Beiträge zu schreiben   Du musst eingeloggt sein um Beiträge zu schreiben    Muskelnet.com Foren-Übersicht -> Hardcore-Supplements Forum Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Diese Seiten könnten Sie auch interessieren: Bodybuilding Begriffe
phpBB SEO URLs V2