Muskelnet.com empfiehlt:

Startseite  Portal  Album  Suche  Archiv  FAQ  Gruppen  Registrieren  Mailbox  Muskelnet Xtreme  Login

neue power piza

 
Du musst eingeloggt sein um Beiträge zu schreiben   Du musst eingeloggt sein um Beiträge zu schreiben    Muskelnet.com Foren-Übersicht -> Die Kochecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
odin666




Anmeldedatum: 28.11.2007
Beiträge: 109
Wohnort: jenseits der berge

BeitragVerfasst am: 25.01.08 | 16:26    Titel: neue power piza

also da ich immer wieder mal ne ordentliche pizza verdrück,
habe ich mir letztens ne power pizza creirt .

also pizza normal mit tomate und käse ,

belag dann::::

weise bohnen
thunfisch
rote zwiebeln
ziegenkäse
sardinen
oliven
knoblauch


hey leute ,danach fühlt ihr euch wie ein henker nach ner exekution .
im ernst .

_________________
die menschheit wird nicht intelligenter ,sondern nur komplizierter
Nach oben
FTW
Chief Of Staff



Anmeldedatum: 16.07.2005
Beiträge: 4115
Wohnort: Amsterdam, NL

BeitragVerfasst am: 26.01.08 | 10:37    Titel:

Und als Nachtisch dann Mousse au Chocolat mit Kohlrabi, Schweineschmalz und Hering Cool ?

Deine Pizza klingt ekelig Angstkrieg Cool
Nach oben
odin666




Anmeldedatum: 28.11.2007
Beiträge: 109
Wohnort: jenseits der berge

BeitragVerfasst am: 26.01.08 | 11:07    Titel: re

und das vertickerst du nem sternekoch..... na klasse.
_________________
die menschheit wird nicht intelligenter ,sondern nur komplizierter
Nach oben
Doozer




Anmeldedatum: 06.11.2007
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 26.01.08 | 11:41    Titel:

sollten hier nich rezepte rein, die für bb geeignet sind???
Nach oben
odin666




Anmeldedatum: 28.11.2007
Beiträge: 109
Wohnort: jenseits der berge

BeitragVerfasst am: 26.01.08 | 21:08    Titel: re

moin doozer .

und was hast du gegen ne pizza einzuwenden..............?????????????

_________________
die menschheit wird nicht intelligenter ,sondern nur komplizierter
Nach oben
Doozer




Anmeldedatum: 06.11.2007
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 26.01.08 | 23:08    Titel:

naja vom genuss-standpunkt her überhauptnichts Cool aber mit ner pizza führst du dem körper unmengen von weizenmehl und fett zu, was nich gerade förderlich ist für ne "saubere muskulatur"! klar läuft mir das wassser im mund zusammen, wenn ich nur an pizza denke und wenn de dir sowas nur ab und zu gibst, sollte das kein problem sein, aber in einem bb-ernährungsplan sollte pizza kein fester bestandteil sein! ich handhabe das so, dass ich mich wirklich 6 tage strickt an meinen EP halte und an einem tag so richtig die sau raus lasse. das heisst mäcces, döner, pizza oder irgendwelche anderen schweinereien, die ich mir selbst zubereite und das in rauen mängen Supi
Nach oben
odin666




Anmeldedatum: 28.11.2007
Beiträge: 109
Wohnort: jenseits der berge

BeitragVerfasst am: 28.01.08 | 14:57    Titel: re

nagut mit meinen 17.5 % fettgehalt ( mit bluprobe gemessen)
sollte ich schon etwas zurùckstecken.
aber das liegt eben auch an meinem beruf ,das ich mich da gerne mal gehen lasse.

aber wenn du so vehement deine ernàhrung preisest.
mach doch mal nen treat auf ,wie du dich so die 6 tage quàlst .
vielleicht entdecke ich da mal ein paar grundlegende fehler die
ich unbewust mache .


greeets odin

_________________
die menschheit wird nicht intelligenter ,sondern nur komplizierter
Nach oben
Doozer




Anmeldedatum: 06.11.2007
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 01.02.08 | 18:52    Titel:

kann ich bei gelegenheit gerne mal tun! nur nich jetze, bin rheinländer Party hab gestern karnevall und geburtstag in einem gefeiert und jetzt gehts mir nich wirklich gut Zum Kotzen! Cool is auch nich wirklich bb-gerecht, aber die tage im jahr an denen ich alkohol trinke, kann ich an einer hand abzählen!
gruss
Nach oben
Doozer




Anmeldedatum: 06.11.2007
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 02.02.08 | 15:02    Titel:

wie genau willstes denn haben? kann dir nen 10 seiten langen bericht schreiben warum, wieso, weshalb ich was esse oder dir einfach nur kurz die grundprinzipien auflisten?! hast du nen plan vom zusammenhang zwischen insulinspiegel und katabolismus und allem was damit zusammen hängt, also wann und wieso hohen spiegel, wie schnell hoch jagen und wie langsam, bzw. wie konstant halten? dann das nächste grosse thema Proteine- gute und schlechte eiweissquellen, wann und wieviel einnehmen, schnell und langsam verdaubare Proteine usw, usw.....
was ich dir vorab schon mal sagen kann, ich zähl auch nicht alles aufs gramm genau nach, was meiner meinung nach auch nur in der Diät sinn macht. ich versuch alles so einfach wie möglich zu halten, hab dabei aber die grundprinzipien im hinterkopf. ich ernähre mich hauptsächlich von haferflocken, reis, vollkornnudeln und -brot und obst. meine eiweissquellen sind huhn/pute, rinderfilet, eier, quark, thunfisch, seelachs und meeresfrüchte . 2- 3 von meinen 5-7 mahlzeiten am tag ersätze ich durch eiweissshakes. tags über meistens zusammen mit haferflocken und vorm pennen mit quark für die nachtversorgung. ansonsten ergänze ich noch mit
creatin, glutamin und bcaas.
ernährung is so ein grosses thema, das ich mir in vielen jahren stück für stück angeeignet hab und bei dem ich auch immer wieder was dazu lerne, einfach aus dem grund, weil mich das alles tierisch interessiert. ich quäl mich nich zum sport und nimm das alles auf mich, nur um dicke arme zu haben, ich bin einfach süchtig nach allem was damit zusammen hängt. das gefühl nach dem training, wenn ich erstma gegessen und geduscht hab und auf meiner couch sitze ist fast(!) besser als ein orgasmus!!! Ich war´s nicht
ich bin aber der meinung, das alles einzuhalten ist in der praxis viel einfacher, als es zunächst mal klingt! so jetzt bin ich erstma aus der puste...
Nach oben
Bingman28




Anmeldedatum: 12.08.2003
Beiträge: 13
Wohnort: Solingen

BeitragVerfasst am: 02.02.08 | 15:51    Titel: Erleuchte mich

also mich würden deine grundessprinzipien sehr interessieren!
ich hab mal relativ wenig ahnung Whassup? was ernährung angeht
mit dem insulinspiegel würde mich schon interessieren
betrachte mich als leeres glas und fülle es mit wissen Schraube locker??

danke

vielleicht wachse ich ja noch Victory!
Nach oben
Doozer




Anmeldedatum: 06.11.2007
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 02.02.08 | 22:45    Titel:

na gut, werd die tage mal den hahn aufdrehen so isses sind aber nich "meine" grundprinzipien, hab ich mir nich selbst ausgedacht
gruss
Nach oben
odin666




Anmeldedatum: 28.11.2007
Beiträge: 109
Wohnort: jenseits der berge

BeitragVerfasst am: 03.02.08 | 15:46    Titel: re

wegen den eiweis sorten und der ernàhgrung habe ich soweit recht gute
kenntnisse. aber wo ich seit ein paar tagen mit dem imhaber ne kontroverse habe ,ist wegen dem insulin spiegel.
wie der genau funktioniert , da steh ich noch total im wald.
aber ich werde das auch nachholen .

_________________
die menschheit wird nicht intelligenter ,sondern nur komplizierter
Nach oben
Bingman28




Anmeldedatum: 12.08.2003
Beiträge: 13
Wohnort: Solingen

BeitragVerfasst am: 03.02.08 | 15:54    Titel: nun ja.....

je höher der Blutzuckerspiegel desto mehr insulinausschüttung, desto höher fettspeicherung bei fettaufnahme.......so würde ich das vereinfacht ausdrücken Victory!

ist doch verständlich oder
Nach oben
Doozer




Anmeldedatum: 06.11.2007
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 03.02.08 | 20:21    Titel:

naja, is schon was komplizierter! das insulin is im prinzip der "hauptfaktor" für muskelaufbau und abbau. es reguliert den blutzuckerspiegel, in sofern haste schon recht. fällt der blutzuckerspiegel, fängt der körper an muskelmasse in glykogen um zu wandeln, er verbrennt also buchstäblich muskelmasse und das lange bevor er an die fettreserven geht. das glykogen benötigt der körper für die energiegewinnung in den zellen. um muskeln auf zu bauen, benötigt der körper ein kalorienüberschuss, also ein energieüberschuss, der mit der zuführung von kohlenhydraten erreicht wird. die khs werden in der leber zu besagtem glykogen umgewandelt und dieses gelangt ins blut. in der bauchspeicheldrüse wird nun die insulinproduktion angekurbelt, um wie gesagt den blutzucker zu regulieren. der vorteil von einem hohen insulinspiegel ist, dass aminosäuren und glykogen regelrecht in die muskeln gepumpt wird, weshalb es ratsam ist, ihn nach dem training und evtl. nach dem aufstehen hoch zu jagen, in dem man schnell verdaubare khs wie z.b. traubenzucker oder maltodextrin in hohen mengen zuführt. leider hat ein hoher insulinspiegel aber auch nachteile, zum einen wird die fettverbrennung gestoppt und zum anderen werden khs in fettzellen "umgelagert", als energiereserve. außerdem fällt ein zu schnell hochgejagter insulinspiegel relativ schnell wieder runter und das tiefer als er vorher war, was dann für fressattacken sorgt. wer nicht zum klopps werden will, sollte daher auf kohlenhydrate mit möglichst vielen ballaststoffen zurückgreifen, also auf vollkornprodukte da diese den spiegel nur langsam erhöhen, durch die längere verdauung. um den spiegel konstant zu halten, sollten möglichst alle 2,5 bis 3 stunden khs zugeführt werden. da der körper Aminosäuren nicht speichern kann, sollten proteine (auch eiweiss genannt so isses ) genau so oft zugeführt werden. nach 18 uhr sollten übrigens auch keine kohlenhydrate mehr zugeführt werden, da diese dann nicht mehr so gut verwertet werden können und in den fettzellen landen.
ich bin weder arzt noch ernährungswissenschaftler, deshalb möge man mir verzeihen, wenn nich alles 100%ig korrekt ausgedrückt ist, aber ich denke, man versteht was ich meine!
gruss
Nach oben
odin666




Anmeldedatum: 28.11.2007
Beiträge: 109
Wohnort: jenseits der berge

BeitragVerfasst am: 16.02.08 | 15:16    Titel: re

moin doozer.
Ist ne verstàndliche sache, wenigstens ohne unsinniges fachlatein.
Nur muste feststellen ,das selbst in der fachausbildung fùr diàtkòche
einige mythen rumschwirren, und das irritiert enorm .

_________________
die menschheit wird nicht intelligenter ,sondern nur komplizierter
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Du musst eingeloggt sein um Beiträge zu schreiben   Du musst eingeloggt sein um Beiträge zu schreiben    Muskelnet.com Foren-Übersicht -> Die Kochecke Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen


Diese Seiten könnten Sie auch interessieren: Bodybuilding Begriffe
phpBB SEO URLs V2